St.-Nikolai-Kirche Grevesmühlen
St.-Nikolai-Kirche Grevesmühlen
St.-Nikolai-Kirche Grevesmühlen

St.-Nikolai-Kirche Grevesmühlen

Kirchen & Klöster, Backsteingotik

Die Evangelisch-Lutherische Stadtkirche St. Nikolai in Grevesmühlen wurde erstmals im Jahre 1230 im Ratzeburger Zehntregister erwähnt. Ihrem Ursprung her ist sie eine Backsteinkirche des Übergangsstils von der Romantik zur Gotik.

Zu den Besonderheiten der Nikolaikirche gehören u.a.:

  • ein achteckig gewölbter Chorraum im neugotischen Stil
  • ein gotisches Triumpfkreuz (um 1430)
  • ein romanischer Taufstein (um 1230) aus gottländischem Kalkstein
  • drei alte Gemälde: Kreuzigungsszene, Christus am Kreuz und eine Kreuztragung
  • eine Orgel aus dem Jahre 1872
- Anzeige -

Lage & Anfahrt

St.-Nikolai-Kirche Grevesmühlen | Kirchplatz 4, 23936 Grevesmühlen

Kontakt

 

St.-Nikolai-Kirche Grevesmühlen

Kirchplatz 4
23936 Grevesmühlen
03881 2524 Karte